Der Winter steht schon fast vor der Tür – eine Tatsache, die bei Schneebegeisterten und Freunden des Wintersports sofort Begeisterung auslöst. Wer für diesen Winter noch keine Aktivitäten im Schnee geplant hat, dem sei ein Tipp gegeben: der Berg Rigi in der Zentralschweiz. Was für die Rigi spricht? Lesen Sie selbst!

Action über der Nebelgrenze

Nicht umsonst trägt die Rigi den Titel „Königin der Berge“, denn mit einer Höhe von knapp 1‘800 Metern über Meer liegt sie eingebettet zwischen Vierwaldstättersee, Zugersee und Lauerzersee. Bei Nebel kann man so trotzdem noch die Sonne geniessen und bei blauem Himmel ein unvergleichliches Panorama bestaunen. In die Höhe bringen einem zwei Zahnradbahnen ab Vitznau und Goldau oder die Luftseilbahn ab Weggis. Oben angekommen hat man die Auswahl zwischen verschiedensten Wintersportaktivitäten. Wer es etwas ruhiger und gemächlicher mag, der wird sich über die 35 km langen präparierten Winterwanderwege freuen. Wem das zu wenig Action ist, der hat die Auswahl zwischen verschiedenen weiteren Aktivitäten. Auf vier rasanten Schlittelbahnen hat man die Möglichkeit ins Tal zu sausen. An ausgesuchten Tagen lässt es sich sogar in der Nacht bei Mondschein schlitteln. Wintersportler können sich auf den Skipisten austoben oder auf den Schneeschuh-Trails und der Langlaufloipe aktiv sein. Eine ganz spezielle Abwechslung bietet eine Fahrt mit dem Airboard, mit dem man kopfvoran ins Tal saust – Adrenalinkick garantiert.

Stärkung mit einem leckeren Käsefondue

Nach einem Tag voller Aktivitäten und Spass im Schnee braucht es natürlich eine Stärkung. Dazu bieten sich die vielen Restaurants und Hotels am Fusse der Rigi bestens an. Gerade im Winter sollte man unbedingt die Schweizer Käsegerichte Raclette und Fondue probieren. Eine spezielle Location bietet dafür das Hotel FloraAlpina in Vitznau an. Dort lässt sich ein leckeres Käsefondue in einer rustikal und gemütlich eingerichteten Scheune geniessen. Ob man mit Familie, Freunden oder dem Partner unterwegs ist, die Rigi bietet Schneebegeisterten alles für den perfekten Wintertag.

Kommentieren Sie den Artikel